Eigentlich …

Maggi und andere Fertiggerichte

Acrylgemaelde von kitschvictim

Wohn- und Esszimmer

… hatte ich mir die Sache mit dem Wechsel von der Freiberuflichkeit zurück ins Angestelltendasein anders vorgestellt: Ausreichende und gesunde Ernährung, viel Zeit für die Hobbies, vielleicht auch mal wieder ein Bild malen oder collagieren, die Wohnung aufräumen, Schränke entrümpeln und überhaupt. Tatsache ist: Ich habe mehr Zeit, aber keine Lust zum Kochen, fühle mich zur Zeit ernährungsmäßig wie ein ewig anhaltendes Fertiggericht, die Malsachen sind unberührt, weil mir die Eingebung fehlt und die Wohung ist nur an manchen Tagen wirklich aufgeräumt. Sei´s drum. Bereut habe ich den Schritt nicht, und irgendwann, dann kommt sie sicherlich wieder, die Lust, sich kreativ zu betätigen und auch ausgiebig darüber zu bloggen.

2 Gedanken zu „Eigentlich …

  1. Ina

    Na, da ist mir aber wohl einiges entgangen! Wir muessen unbedingt mal telefonieren.

    Gruesschen. Ina

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s