Spritzig und scharf

Ingwer-/Zitronentee vom Culinarium Bochum

Ingwer-/Zitronentee vom Culinarium Bochum

Ingwer-/Zitronentee vom Culinarium Bochum

Eigentlich bin ich eine ausgesprochene Kaffetrinkerin. Ich kann sogar spätabends noch starken Espresso trinken, ohne dass sich das auf meinen Schlaf auswirkt. In letzter Zeit habe ich mich allerdings aufgrund der tollen Düfte von verschiedenen Tees verführen lassen, von denen ich einen hier vorstellen möchte.

Der Ingwer-/Zitronentee vom Culinarium in Bochum ist eine wirklich anregende Mischung: Ingwerstücke, Süßholzgranulat, Lemongras, Pfeffer und Zitronenschalen machen schon das Riechen an der Tüte zum Erlebnis. Ein herber, aber auch süßlicher Duft erinnert an Asien, verspricht Geschmacksexplosionen im Mund. Ich mag es zu beobachten, wie sich die Farbe des Tees nach dem Aufgießen langsam vom hellen Gelb zur satten Bernsteinfarbe entwickelt. Zehn bis zwanzig Minuten sollte der Tee ziehen, erst dann entfaltet er sein ganzes hammermäßiges Ingwer- und Zitronenaroma. Angenehm frisch schmeckt er, ein wenig nach Lakritze, und entwickelt schließlich aufgrund des Ingwers und des Pfeffers eine äußerst angenehme Schärfe. Wer also mal Lust auf etwas anderes als den zu Weihnachten obligatorischen Backäpfelchenteee hat, dem kann ich diese Mischung nur empfehlen. Ich trinke den Tee übrigens mit einem Löffelchen Grümmel-Kandis, den ich allerdings nicht umrühre. Auch eine Chai-Latte-Variante mit Milch habe ich ausprobiert, die mich allerdings nicht richtig überzeugt.

Noch mehr Tees bietet Heike H. Cassel im Culinarium in Bochum an.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s