Ein Blick zurück

Instagram Küchenatmosphäre

Eine nette Idee, der Blick zurück. Abgeguckt bei philuko.

Gesehen: Portugal mon amour von Ruben Alves
Gehört: Don’t let the sun go down on me, George Michael u. Elton John
Gelesen: In unnütz toller Wut, Maarten ‚t Haart
Getan: Musik gehört, gelesen (endlich mal wieder!), gestrickt (endlich mal wieder!) und einfach glücklich gewesen
Gegessen: Salade nicoise
Getrunken: immer noch Fencheltee
Gefreut: Wie ein kleines Kind habe ich mich gefreut, als mir aus einer „Art & Decoration“ vom vergangenen Jahr die gepressten bunten Herbstblätter entgegen fielen, die ich offensichtlich zum Trocknen hineingelegt und dann vergessen habe. Außerdem über meine Lieblingsjahreszeit, den Übergang zwischen Sommer und Herbst, den ich immer in vollen Zügen genieße.
Geärgert: über die Baustelle auf der A45
Gelacht: über den Mittelfinger von Peer Steinbrück
Gewünscht: mehr Zeit mit meinem Freund, meiner Familie und meinen Freunden zu verbringen
Geplant: einen Messebesuch
Gekauft: eine Tasche von Smateria. Dieses Unternehmen aus Kambodscha fertigt Taschen aus Moskitonetz, die nicht nur in tollen Farben und Formen erhältlich sind, sondern auch etwas aushalten. In Deutschland zu beziehen über Recycelbar in Konstanz.
Geklickt: Antikloge auf ebay

3 Gedanken zu „Ein Blick zurück

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s