haˈnoːfɐ – hier spricht man hochdeutsch #2

Weil’s so schön war, folgenden hier noch ein paar weitere Hannoveraner Impressionen.

Hannover_2014_02_06

2014_02_22

In der, wie ich finde, am meisten unterschätzten Stadt Deutschlands, sollte man auf jeden Fall die Herrenhäuser Gärten mit dem Herrenhauser Schloss besuchen.

Hannover_2014_02_04

Sehr empfehlenswert – für die Abendgestaltung – ist auch das GOP Varieté-Theater in der Innenstadt.

Hannover_2014_02_07

Hannover_2014_02_08

Und wer Lust auf einen Stadtspaziergang hat, dem sei Hannovers Südstadt empfohlen. Hier grenzt an den Stephansplatz nicht nur ein einzigartiges Ensemble 20er Jahre-Ensemble, sondern hier gibt es auch einen Bücherschrank, dessen Idee ich einfach bezaubernd finde. Unbedingt eine Kaffe im Högers 1910 nehmen!

Hannover_2014_02_09

Ach ja, und zum Schluss soll der schöne Maschsee nicht unerwähnt bleiben. Hier befindet sich auch das Sprengel-Museum, das Liebhabern zeitgenössischer Kunst sicherlich einen Hochgenuss zu bieten hat. So, soll jetzt noch mal einer sagen, Hannover sei langweilig!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s